OPTIFUEL CHALLENGE 2017

DIE FINALISTEN STEHEN FEST!
WER WIRD SCHWEIZER ECO-FAHRER DES JAHRES 2017?

Vor zwei Jahren wurde in der Schweiz die OPTIFUEL CHALLENGE (gesucht wird der wirtschaftlichste Fahrer) mit grossem Erfolg durchgeführt – die 2 Schweizer Finalisten erzielten tolle Resultate am internationalen Finale in Lissabon.

Für die OPTIFUEL CHALLENGE 2017 konnte als Partner die ASTAG gewonnen werden, welche mit Ihrem Produkt QualyDrive® u.a. Themen wie Treibstoffverbrauch und Emission senken, anspricht und entsprechende Trainings anbietet. Das Fachmagazin der ASTAG, der STRASSENTRANSPORT, wird die OPTIFUEL CHALLENGE 2017 laufend begleiten und darüber berichten.

Denn es lohnt sich auf jeden Fall an der OPTIFUEL CHALLENGE 2017 mitzumachen, hat man doch die Möglichkeit sich mit anderen Unternehmen zu vergleichen, mehr als 6,5% Kraftstoff bei Umsetzung des Fuel Eco Fahrstils einzusparen, interessante Preise zu gewinnen und sich am internationalen Finale im Herbst mit ca. 40 andere Finalisten zu messen! Und mit der Teilnahme am Wettbewerb kann sogar noch ein MKR-Abenteuer gewonnen werden.

Am 13. April 2017 ist nun die Anmeldefrist abgelaufen und es haben sich gegen 100 Chauffeure beworben. Das Los hat nun darüber entschieden welche 48 Fahrer an den 4 Qualifikationen teilnehmen können um dann am 9./10. Juni 2017 im Tessin das Schweizer Finale zu bestreiten.
Im Herbst findet dann das internationale Finale in Spanien statt – wir drücken unserem Vertreter schon heute die Daumen für eine möglichst erfolgreiche Teilnahme!

Die 4 Qualifikationen sind erfolgt und die Gewinner inkl. Fotos erscheinen nun laufend auf dieser Seite.

Mi. 24.5.2017: Truck Center Aclens
Gewinner: PHILIPPE CHOPARD, Vitogaz Switzerland AG, Cornaux
Bildlegenden:
Aclens01: 1. Rang: Philippe Chopard, Vitogaz Switzerland AG
Aclens02: 2. Rang: (v.r.n.l.): Jean-Paul Regamey, Friderici Spécial SA, Tolochenaz zusammen mit den Trainern Peter Grübler + Hugo Solothurnmann
Aclens03: 3. Rang: (v.r.n.l.): Daniel Müller, Friderici Spécial SA, Tolochenaz zusammen mit den Trainern Peter Grüber + Hugo Solothurnmann

Sa. 27.5.2017: Truck Center Münchenbuchsee
Gewinner: URS SCHORI, Bergundthal Transport AG, Schüpfen
Bildlegenden:
Muenchenbuchsee01: 1. Rang: Urs Schori, Bergundthal Transport AG
Muenchenbuchsee02: 2. Rang: (v.r.n.l.): Trainer Hugo Solothurnmann mit Fabian Roth, Lüthi Logistik AG, Lobsigen
Muenchenbuchsee03: 3. Rang: (v.r.n.l.): Trainer Hugo Solothurnmann mit Roger Huber, Roger Huber Transport, Benzenschwil

Di. 30.5.2017: Wisler Nutzfahrzeuge AG, Schönenwerd
Gewinner: MANUELA RAMELLI, Hugelshofer Logistik AG, Frauenfeld
Bildlegenden:
Schoenenwerd01: 1. Rang: Manuela Ramelli, Hugelshofer Logistik AG
Schoenenwerd02: 2. Rang: (v.r.n.l.): Kathrin Keiser, Zingg Transporte AG, Hedingen mit Trainer Hugo Solothurnmann
Schoenenwerd03: 3. Rang: (v.r.n.l.): Peter Hofmann, E. Hofmann AG, Schöftland mit Trainer Hugo Solothurnmann

Sa. 3.6.2017: Thomann Nutzfahrzeuge AG, Schmerikon
Gewinner: BRUNO BLEIKER, Sutter Milchtransporte, Nesslau
Bildlegenden:
Schmerikon01: 1. Rang: Bruno Bleiker, Sutter Milchtransporte
Schmerikon02: 2. Rang: (v.r.n.l.) Ivo Steiner, Kaltbrunn mit Trainer Hugo Solothurnmann
Schmerikon03: 3. Rang: (v.r.n.l.) Nicole Blöchlinger, Wespe Transport AG, Schmerikon mit Trainer Hugo Solothurnmann

Wir freuen uns nun auf das ganz grosse Schweizer Finale vom 9./10.6.2017 in Lamone mit folgenden Teilnehmern – viel Erfolg!

Fr./Sa. 9./10.6.2017: Agustoni Cesare Trucks SA, Lamone

PHILIPPE CHOPARD, Vitogaz Switzerland AG
URS SCHORI, Bergundthal Transport AG
MANUELA RAMELLI, Hugelshofer Logistik AG
BRUNO BLEIKER, Sutter Milchtransport

Verfolgen Sie weiterhin die OPTIFUEL CHALLENGE 2017 mit den Impressionen der einzelnen Qualifikationen und dem grossen Finale im Tessin unter folgendem Link:
http://www.renault-trucks-ch.ch/optifuelchallenge2017/

Published in

Schreibe einen Kommentar